Archäologie

  • Materielle Hinterlassenschaften, welche von kultureller und/oder wissenschaftlicher Bedeutung sind (Fragmente von Objekten | restaurierte Objekte | erhaltene Objekte) sowie originalgetreue Replikate und Reproduktionen von Objekten nach historischen Vorlagen. Artefakte der Urgeschichte / Frühgeschichte, Steinzeit, Paläolithikum, Epipaläolithikum, Neolithikum Kupfersteinzeit, Bronzezeit, erster keramischer Kulturen, Zivilisationen und Hochkulturen sowie der Antike und Spätantike. Die Zeiteinteilung wurde schematisch festgelegt.
    • Archäologische Objekte aus der Neuzeit von ca. 1500 bis 20. Jh.
      • METALL — archäologische Objekte aus der Neuzeit von ca. 1500 bis 20. Jh.
        • Fragmente: Mobiliar und Interieur | Beschläge von Gebrauchsgegenständen | Beschläge von Pferdegeschirr (Zaumzeug) | Beschläge von Fahrzeugen (z.B.: Streitwagen, Kutschen und Karren) | konstruktive Beschläge von Gebäuden und Bauelementen (z.B. Torbeschläge) | Vorhängeschlösser und Schlüssel | Ketten | Technik | Werkzeugen [ARCHÄOLOGIE: 1500 bis 20. Jh. — METALL]