Archäologie

  • Materielle Hinterlassenschaften, welche von kultureller und/oder wissenschaftlicher Bedeutung sind (Fragmente von Objekten | restaurierte Objekte | erhaltene Objekte) sowie originalgetreue Replikate und Reproduktionen von Objekten nach historischen Vorlagen. Artefakte der Urgeschichte / Frühgeschichte, Steinzeit, Paläolithikum, Epipaläolithikum, Neolithikum Kupfersteinzeit, Bronzezeit, erster keramischer Kulturen, Zivilisationen und Hochkulturen sowie der Antike und Spätantike. Die Zeiteinteilung wurde schematisch festgelegt.
    • Archäologische Objekte der Urgeschichte bis Spätantike bis ca. 649 n. Chr.
      • WAFFEN — archäologische Objekte der Urgeschichte bis Spätantike bis ca. 649 n.Chr.
        • Antike Bögen (Pfeilbögen), Pfeile und Pfeilspitzen sowie Armbrüste, Torsionsgeschütze und Wurfmaschinen: Angularbogen | arcubalista | Arcus (arquus) | Bolzenspitze | Armbrustgeschütze (Bogenartillerie) | Assyrerbogen | Balliste (Ballista) | Cheiroballistra (manuballista) | Chuangzi-Nu | Euthytona | gastraphetes | Geweihbogen | harpax (harpago ) | Kaman-i-Gav | Liannu 連弩 | oxybeles (Oxybelei) | Onager | palintona | Perserbogen | polybolos | Selfbow | Shoushe-Nu (Shoushe Nu) | Skorpion (scorpio) | Skythenbogen | Speerschleuder | Torsionsgeschützkugeln | Zhugenu 諸葛弩, 诸葛弩 (Zhūgě nǔ) ...