Archäologie

  • Materielle Hinterlassenschaften, welche von kultureller und/oder wissenschaftlicher Bedeutung sind (Fragmente von Objekten | restaurierte Objekte | erhaltene Objekte) sowie originalgetreue Replikate und Reproduktionen von Objekten nach historischen Vorlagen. Artefakte der Urgeschichte / Frühgeschichte, Steinzeit, Paläolithikum, Epipaläolithikum, Neolithikum Kupfersteinzeit, Bronzezeit, erster keramischer Kulturen, Zivilisationen und Hochkulturen sowie der Antike und Spätantike. Die Zeiteinteilung wurde schematisch festgelegt.
    • Archäologische Objekte der Urgeschichte bis Spätantike bis ca. 649 n. Chr.
      • WAFFEN — archäologische Objekte der Urgeschichte bis Spätantike bis ca. 649 n.Chr.
        • Antike Äxte | Beile | Steinwaffen | Wurfwaffen: Absatzbeil (Palstave) | Ärmchenbeil | bola perdida | Bronzeaxt | Bronzebeil | Dagger-axe (ge 戈) | Fangstein | Fensteraxt (duck bill axt, eye axt) | Flachbeil | Flintbeil | funda | Geweihaxt | kestrosphendone (cestrosphendone, kestros, kestrosphendon) | Kernbeil | Kupferaxt | Kupferbeil | Lappenbeil | Randleistenbeil | Schaftlochaxt | Scheibenbeil (tranchet) | Schleuder (fustibal, fustibalus) | Schuhleistenkeil | Steinaxt | Steinbeil | tribulus (tribuli) | Tüllenbeil ...